Selbstwerdung ist das größte Geschenk der Welt für mich

Ines Seite

Wenn wir geboren werden sind wir in einer natürlichen Verbindung mit Allem, was ist.  Die Grenzen zwischen dem  Ich, Du, Wir und der Umgebung  sind durchlässig und kaum vorhanden. Erst im Laufe der Zeit, meist in der Kindheit bis hin zur Pubertät entwickeln wir Strategien und Einschränkungen, die unser Leben vom freien Fluß der Lebendigkeit und des Glücklichseins abschneiden.

Meine persönlichen Erlebnisse mit dem Verlust meiner wichtigsten Bezugspersonen haben in meiner Kindheit dazu geführt, dass ich mich in eine Art Kokon begeben habe .

Erst während meines Studiums, als ich bemerkte, dass ich alleine nicht mehr in meine volle Kraft komme, begann ich auf meine innere Stimme zu hören und mich mit meinem ganzen Sein Ernst zu nehmen.

Was hat mir dabei geholfen?

Zu Beginn war es wichtig, Dinge auszusprechen, Gefühle zu zuzulassen und Mut zu haben, mich zu äußern, Mut zu haben auch unangenehme Gefühle wie Ärger, Trauer, „mir ist alles egal“ etc. zu äußern.

Und dann?

Der „Körper“ als Indikator für Enge, Weite, Kälte, Hitze oder Verkrampfung – und mein Herz, als Symbol der Verbindung meines Seins mit dem Großen Ganzen als Instanz, die mir Antworten und Lösungen geben, führten und führen mich immer weiter in die Freiheit.

Wie das? Zum Beispiel: Ich fühle mich schwer, müde und deprimiert … in Verbindung mit meinem Herzen kann ich bemerken und lesen, was für eine Art von Schwere das ist, woher die Schwere und Müdigkeit kommt und wie alt das ist, was sich gerade zeigt. Ich bleibe dann so lange in Kontakt mit mir, bis sich der lösende Funke zeigt, die Wahrnehmung sich ändert. Die Präsenz der Liebe und die Erhöhung des Bewusstseins bringen Klarheit und Leichtigkeit in das Erleben.

Meine Erfahrung ist, dass ich mit meiner Bereitschaft, der Situation/Blockade/Mangel/dem Thema ins Auge zu sehen, ihr einen Raum zu geben, mein Bewußtseinslicht darauf scheinen zu lassen und dann zu erkennen:

Alles ist schon geschehen-jetzt ist eine andere Zeit, Veränderung ist möglich.

Nach dem Aufräumen von alten belastenden Energien in meinem Feld, habe ich erkannt, dass ich den frei gewordenen Raum in mir mit neuem Leben füllen möchte, indem ich Visionen und neue Ziele finde, die meinem jetzigen Energieniveau entsprechen. 

Meine Kreativität , die Freude am Experimentieren und meine Visionen sind meine Begleiter, die mich dabei unterstützen,  meinen Platz und meine Bestimmung auf der Erde zu leben.

Meine Qualifikationen

  • Studium Wirtschaft, Abschluss Diplom – Kauffrau
  • Selbständig mit eigenem Laden in Berlin-Mitte
  • Personal Coach, ECA lizensiert 
  •  „Walking in your shoes“, eine Alternative zum Familienstellen
  •  Vesseling Practitioner,  Energiearbeit
  • Mari Nil und Bernd Schneider Heilerausbildung „Salubrious Healing Angel“, 
  • Bulgan Hiimori, mongolische Schamanin, Frauenseminare, Reisen in die Wüste Gobi
  •  Dancing Thunder, Häuptling der Susquehannock Indianer in Florida, Krafttierseminare, Traumaheilung
  • Seminare u.a. bei Bentinho Massaro, Dr. Joe Dispenza, Brandon Bays (Journey Arbeit)
  • Gestaltung und Durchführung von Ritualen zu Ortsheilungen und Initiierung von Kraftplätzen 

Das macht mich glücklich

  • Du, wie du in deine Kraft kommst, der Glanz in deinen Augen, das Vibrieren in deiner Stimme
  • die Energie der Bäume, die Ruhe, die Verwurzelung und die Größe, die sie ausstrahlen
  • Reisen, die Welt entdecken und im Fremden sich dennoch finden
  • Schönheit – die Harmonie des Lebens in  Dingen sehen und erleben
  • Träumen – der Weg Visionen ins Leben zu bringen
  • Welten verbinden: Liebe und Verstand, Träume und Realität, Leben und Tod, Orient und Okzident, Fremdes und Bekanntes, Kreativität und Business
Gulmamai