Don’t be a seeker, be a creator!

Mein halbes Leben bestand darin, zu gucken und nachzueifern, was andere Menschen machen und wie sie sind. Als könnte ich durch Nacheifern eine Garantie dafür bekommen, mich zugehörig und richtig zu fühlen.   Als Suchender bin ich doch meist im Außen verhaftet, weit weg von meinem inneren Kern und selbst als Suchender im Innen bin ich immer noch dabei, etwas zu korrigieren und zu optimieren.

Wie wäre es für dich genau das zu leben, was du immer warst und immer sein wirst? Nennen wir es Bestimmung oder Begabung, vielleicht auch „meine Essenz“, meine Wahrheit? Gemeint ist damit ein Zustand, in dem Du genau den Auftrag lebst, mit dem du deine Reise auf der Erde begonnen hast.

Fragen hierzu sind: Was macht in deinem Leben Sinn? Was sind deine Wünsche und Visionen? Was bewegt dich am meisten, wenn du „es“ erlebst? Was ist das Allerwichtigste, was du deinen Kindern mitgeben möchtest? Was macht dich glücklich? 

Wenn du das herauskristallisiert hast und lebst, bist du in einer Qualität, in der du mit der stimmigen Kraft deiner Visionen, das in dein Leben ziehen kannst, was deiner ureigenen Quelle und Bestimmung entspricht. 

Kurze Momente von bewußtem emotionalem Erleben Deiner Vision  (als Technik zur Kreation) ziehen nun die Situationen in dein Leben, die dir entsprechen. Das funktioniert wie ein Magnet: ich kreiere im Inneren ein Erleben und ziehe dadurch die sogenannte Realität zu mir.

Probiere es aus, es lohnt sich und verändert dein leben .

Wenn du nicht ganz bewußt deine Ziele und Visionen ins Leben setzt und fortlaufend  weitere Träume, die dich erfüllen und die du auf die Erde bringen möchtest, mit positivem inneren Erleben füllst, wird dein Äußeres Umfeld, in dem du lebst und dich aufhältst seine Version des Lebens in dich verankern.

Ist es das, was du wirklich sein möchtest?  Oder geht es dir darum deinen eigenen glücklichen Weg zu finden? 

Gerne unterstütze ich dich, deine schönste und kraftvollste Vision zu finden und dann in die Welt zu bringen.